Neuer Webauftritt für Biopharmazeutisches Unternehmen vor Börsengang

Biopharmazeutisches Unternehmen glänzt mit neuem Webauftritt bei Börsengang

Das Projektteam rund um Marinomed hatte eine ganz genaue Vorstellung von seinem neuen Webauftritt und wollte rechtzeitig vor seinem Börsengang mit einer neuen Webseite brillieren. Es sollte eine Brücke zwischen dem Unternehmen Marinomed und ihren zwei Technologieplattformen Marinosolv® und Carragelose® geschlagen werden. Alle drei Brands wurden auf einem zentralen Redaktionssystem zusammengeführt und sind sowohl über unterschiedlichen URLs als auch die Marinomed Webseite erreichbar. Inhalte können somit schnell und einfach über das intuitive IXOCREATE Dashboard für alle drei Webseiten adaptiert werden. Durch eine sehr intensive wie auch agile Zusammenarbeit ging das Projekt nach Kundenwunsch rechtzeitig vor Börsengang in Deutsch und Englisch live.

Komplexe Themen optisch & inhaltlich gut kommuniziert

Marinomed ist ein österreichisches biopharmazeutisches Unternehmen, das auf Basis patentgeschützter Technologieplattformen innovative Produkte im Bereich Allergien, Atemwegs- und Augenerkrankungen entwickelt. Bei der Vermittlung dieser komplexen Themen musste besonders darauf geachtet werden, die Inhalte so verständlich wie möglich zu transportieren, da der Einsatz von wenig Bildmaterial geplant war. Informationen wurden so aufbereitet, dass sie für alle Zielgruppen (Wissenschaftler, B2B Kunden, Investoren, etc.) leicht erkennbar und verständlich sind. Eine weitere Besonderheit bestand darin, Marinomed und ihre zwei Technologieplattformen Marinosolv® und Carragelose® auf einer Webseite zu vereinen, sowie auch über eigene URLs zu erreichen.

Ein großer Fokus lag auf einem umfassenden News- und Download-Bereich, der alle aktuellen Informationen rund um das Unternehmen übersichtlich zur Verfügung stellt, aber auch kapitalmarktrechtliche Zugriffsbeschränkungen berücksichtigt. Als börsennotiertes Unternehmen ist Marinomed verpflichtet, börsenrelevante Neuigkeiten schnell, ggf. ad-hoc zu berichten. Daher wurde eine OTS-Schnittstelle eingebunden, um die automatische Veröffentlichung solcher Informationen zu gewährleisten. In Zusammenarbeit mit unserem Partner crossconnect, einer kreativen Wiener Digitalagentur, wurde das komplette Design nach Kundenwunsch entwickelt.

Uns hat vor allem in der Phase der Neugestaltung der Webseite, besonders während der für uns sehr wichtigen und intensiven Phase vor dem Börsengang überzeugt, dass wir den redaktionellen Teil in Bezug auf Texte, Bilder, Videos, aber auch komplett neue Unterseiten jederzeit selbstständig und ohne Vorkenntnisse gestalten können. Das Backend ist extrem benutzerfreundlich und vielseitig und für alle unvorhergesehenen, komplexeren Tasks und Anforderungen gab es vom IXOCREATE Team jederzeit schnell umsetzbare Lösungsvorschläge.
Elisabeth Schön, MSc
Business Development & Licensing Manager

Simples & rasches Content Management für drei unterschiedliche URLs

Flexibilität war für Marinomed in allen Projektphasen besonders wichtig. Die Marinomed Webseite wurde daher so gebaut, dass sie jederzeit problemlos mit weiteren Produkten und Technologien, sprich Unterseiten, in allen Sprachen erweitert werden kann. Dadurch wird eine schnelle und einfache Expansion in neue Märkte ermöglicht. Obwohl alle drei Seiten auf unterschiedlichen URLs ausgespielt werden, laufen sie auf einem Redaktionssystem. IXOCREATE bietet ein einfach zu bedienendes Dashboard, das es jedem zuständigen Mitarbeiter ermöglicht, Content Management rasch und einfach durchzuführen. Bilder und Texte können im Handumdrehen editiert, Bilder zurecht geschnitten, und animierte Gifs und neue Pressemeldungen hochgeladen werden – alles in Echtzeit und alles ohne technische Vorkenntnis.

Marinomed

Marinomed Biotech AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen. Der Fokus liegt auf der Entwicklung innovativer Produkte im Bereich Atemwegs- und Augenerkrankungen, die auf patentgeschützten Technologieplattformen basieren. Marinomed erhielt bereits mehrfach renommierte Forschungspreise für ihre Tätigkeit. Bislang entwickelte Marinomed zwei Plattformen: die Carragelose®-Plattform und die Technologieplattform Marinosolv®. Die Plattform Carragelose® wird bereits in sechs verschiedenen Produkten gegen virale Infektionen der Atemwege eingesetzt. Diese werden global über Partner vertrieben. Mit der Technologieplattform Marinosolv® ist es möglich, die Wirksamkeit schwer löslicher Wirkstoffe zu verbessern. Diese innovative Technologie verfügt über das Potenzial, einige Therapien im Bereich Allergie und Autoimmunerkrankungen nachhaltig zu verändern. Das Leitprodukt Budesolv befindet sich momentan in der pivotalen Phase-III-Zulassungsstudie.

Das könnte Sie auch noch interessieren